OK raumakustik.exposicion.de verwendet Cookies. Mit Benutzung dieser Webseite stimmen Sie dem zu. Mehr Informationen dazu.

Materialien

Bei der Entwicklung und dem Aufbau der von mir gefertigten Akustikbilder wird so gut wie möglich darauf geachtet, dass nur Materialien zum Einsatz kommen die bei ihrer Herstellung und Weiterverarbeitung sowie beim fertigen Produkt für Menschen, Tiere und die Umwelt weitestgehend unschädlich sind.

Bezug des Akustikbildes

Die Oberfläche des Akustikbildes wird aus 100% Schafwolle gefertigt. Ich verwende für den Bezug des Akustikbildes ausschließlich naturbelassene Wolle oder Wolle die Öko-tex zertifiziert ist. Zudem ist es mir wichtig, nur Schafwolle von Händlern zu beziehen, die darauf achten, dass die Wolle mulesing frei gewonnen wird. Neben Merinowolle kommen auch Wollarten anderer Schafrassen, wie Bergschaf oder Zackelschaf zum Einsatz. Auf diese Weise möchte ich zum Erhalt auch alter und regionaler Schafrassen beitragen.

Wolle ist ein nachhaltiger und ökologischer Rohstoff. Sie kann kompostiert werden und weist neben den positiven Eigenschaften in bezug auf die Raumakkustik noch weitere Vorteile auf, die für ein angenehmes Raumklima vorteilhaft sind.
  • Wolle kann bis zu 35% des Eigengewichtes Wasser aufnehmen und dieses bei zu trockener Umgebungsluft langsam wieder abgeben
  • Wolle und daraus hergestellte Filzprodukte nehmen Schadstoffe und Gerüche aus der Umwelt auf und bauen diese ab
  • Wolle ist antistatisch u. schmutzabweisend
  • Wolle ist schwer entflammbar, selbst bei direkter Feuereinwirkung brennt Wolle nicht, sondern verkohlt bei einer Temperatur ab ca. 320°C

Dämmstoff

Als Dämmstoff wird derzeit ein ökologisches Polyestervlies verwendet. Dieses Vlies wird in Deutschland aus den Fasern von recycelten Kunststoffflaschen hergestellt. Es lässt sich zu 100% recyceln und begünstigt damit einen geschlossenen Materialkreislauf. Bei der Entwicklung der Akustikbilder habe ich mich für dieses Material entschieden, da es in der Lage ist über 90 Prozent der Schallwellen zu absorbieren. Andere Dämmstoffe, wie Dämmung aus Holzwolle oder Hanffasern weisen bisher noch nicht so hohe Werte auf. Es gibt aber verschiedene Unternehmen, die daran arbeiten, bei der Herstellung von Akustikdämmstoffen auch die Schallabsorbierenden Eigenschaften von natürlich nachwachsenden Rohstoffen zu verbessern.

Das im Inneren des Akustikbildes integrierte Polyestervlies beinhaltet keine chemischen Bindemittel und ist frei von Schadstoffen. Es erzeugt keine Staubbildung und ist resistent gegen Schimmelpilzbefall. Da es keine allergischen Reaktionen, Hautirritationen oder Atemprobleme verursacht, kann es als allergikerfreundlich eingestuft werden.

Rahmen

Die für die Akustikbilder verwendeten Rahmen bestehen aus einem verzugsfreiem Holzrahmen. Die Rahmen werden ebenfalls in Deutschland gefertigt.
 
Powered by Foswiki & PolySyn© 2018 exposicion.de Filz- und Textilkunst | Dresden, Sachsen | Impressum | Datenschutz | Feedback